Lümmel ist kein normaler Esel, ist er nicht, denn Lümmel hat drei anstatt zwei Ohren. Als Lümmel wegen seiner drei Ohren von den anderen Eseln verstoßen wird, trifft er auf die Häsin Lilo. Um Lümmel zu trösten, schlägt Lilo ihm vor, Körperteile zu tauschen. Aus der Häsin und dem Esel werden zwei Ha-sel, aus dem dazu kommenden Fuchs ein Ha-fu-sel. Alle zusammen erleben eine großartige Zeit, bis Lümmel erneut auf die Gruppe der Esel trifft …

Das Familienmagazin Luftballon schreibt: “Damit die Erwachsenen von morgen, nämlich die Kinder von heute, toleranter miteinander umgehen, hat der Stuttgarter Florian Fickel eine Geschichte verfasst, die nun als Theaterstück über die Akzeptanz der Verschiedenheit auf die Bühne kommt. Wem vorurteilsbewusste Erziehung am Herzen liegt, der findet mit dieser Geschichte eine Perle, die auf unterhaltsame Weise zeigt, dass Zusammenleben trotz Unterschiedlichkeiten möglich ist.”